Varianten der Standherde

Unsere Standherde fertigen wir in verschiedenen Größen, unterschiedlichsten Ausführungen – traditionell / zeitlos schön / modern – oder auch nach Ihren persönlichen Anforderungen auf Maß und mit praktischen Kombinationen an.
Blättern Sie in den Produktfotos und Sie werden viele Ideen für Ihren ganz individuellen Herd finden. Der Küchenherd soll sich Ihren Lebensgewohnheiten anpassen. Unsere Standherde unterscheiden sich in der Feuerraumgröße. Je nach Haushaltsgröße oder Leistungsbedarf haben wir für jede Anforderung den richtigen Holzherd. Gerne helfen wir Ihnen dabei,die richtige Herdtype für Ihren  Bedarf zu finden.
Der Ofenbauer, Kaminkehrer oder Installateur berät Sie gerne über die örtlichen Bestimmungen zur Aufstellung.

Abmessungen und technische Daten finden Sie im Herdfinder

Küchenherd
Küchenherd Oskar 1000

Am Holzherd heizen und kochen hat Tradition. Die darauf gekochten Speisen nehmen die Energie des Feuers auf. Die Herdplatte aus Stahl – ein natürliches Material – nimmt die Hitze schnell auf und speichert sie lange. Unterschiedliche Temperaturzonen tragen zum energiesparenden Kochen bei. Schon früher wusste man über die Bekömmlichkeit langsam köchelnder Speisen Bescheid.

Durchheizherd
Edward 900, Gast 4100 färbig

Mit dem Durchheizherd wird von einer Feuerstätte aus gekocht und ein Kachelofen dahinter beheizt. Das Rauchgas wird mittels Klappen je nach Anforderung gesteuert. Kombinationen mit Kachelelementen und unterschiedlichste Designvarianten geben Ihnen Freiraum bei der Gestaltung Ihres Küchenherdes. Am Gewicht unserer Herde erkennt man den hohen Anteil der Speichermasse. Das wiederum ergibt lange Wärmespeicherung über viele Stunden. Der geringe Holzverbrauch wird Sie überzeugen!

Zentralheizungsherd
Zentralheizungsherd Filipe 1115, mit einer Umschaltklappe wird die Heizleistung über das Bratrohr oder über den Heizkessel gelenkt

Die Kombination eines GAST-Zentralheizungsherdes mit Wärmepumpe oder Solaranlage bieten größtmöglichen Komfort. Auch die Integration in die Zentralheizungsanlage ergibt gerade in der Übergangszeit Vorteile. Der Anschluss des Zentralheizungsherdes erfolgt durch den Installteur.

Der Zentralheizungsherd erfüllt viele Funktionen

  • Kochen
  • Braten
  • gleichzeitig Warmwasser aufbereiten
  • die Zentralheizung betreiben
  • Kombination mit anderen Heizsystemen