Dutch Oven - Gartenherd - Feuerkorb - mobiler Kocher

Kochen kann man nicht nur in der Küche. Besonders wenn es draußen wärmer wird, erfreut sich das Kochen unter freiem Himmel großer Beliebtheit. Ob am Griller, beim Camping oder Lagerfeuer, gusseiserne Pfannen und Töpfe sind der ideale Begleiter in der Outdoor-Küche.

Pfannen und Töpfe aus Gusseisen eignen sich hervorragend zum Kochen im Freien. Feuertöpfe mit ihrem massiven Deckel können auch als Dutch Oven zum Kochen, Braten und Backen verwendet werden.

weiter zu den Gusspfannen

Gast Feuerkörbe sind nicht nur ein Blickfang. Mit dem Grillaufsatz und der Kochplatte könne sie zum Grillen und Kochen im Freien verwendet werden. Der praktische Einhängetisch erweitert den Feuerkorb zu einer kleinen Kochstation.

weiter zu den Feuerkörben

Fred der mobile Gartenherd ist Mittelpunkt der Outdoor Küche.

weiter zu Fred dem Draussenkocher

Auch unterwegs muss man nicht auf den Genuss von Kochen am Feuer verzichten. Mit MoKo dem mobilen Kocher hat man seine Feuerstelle immer dabei.

weiter zu MoKo

Der Outdoor-Enthusiast, Buchautor und Video-Blogger Kai Sackmann zeigt in diesem Video die Anwendung des Dutch Oven.

Fred der mobile Gartenherd
Fred der mobile Gartenherd
MoKo mobiler Kocher als mini Feuerkorb
MoKo mobiler Kocher mit Topf

Marinierte Fleischstücke auf Speckscheiben in den Dutch Oven schichten,  Zwiebel und Paprika werden eingelegt und los geht´s.

Der Dutch Oven kommt auf`s Feuer und wird mit dem Deckel verschlossen.

Der Deckel wird mit heißen Kohlenstücken aus der Glut belegt.

Nach zwei Stunden legen wir gewaschene Kartoffel zum Fleisch in den Topf und schließen den Deckel wieder.

Eine Stunde später ist das Essen fertig und wir bitten zu Tisch!